winterfit – Lackpflege vor dem Winter

Auf den Straßen wird es schön langsam wieder salzig. Es gilt darauf zu achten sein Auto winterfit zu machen. Beispielsweise der Wechsel auf die Winterreifen. Allerdings soll man auf die Autopflege nicht vergessen. Vor allem Lacke und Felgen leiden unter der ständigen Feuchtigkeit und den Salzen. Immerhin sind sie im Winter dem fast permanent ausgesetzt. Der Lack braucht vor dem Winter einen Schutz. Dann können Salz und Schmutz nicht so aggressiv wirken. Das macht sich später auch optisch am Fahrzeug bemerkbar. Gummidichtungen sollten rechtzeitig mit Balsam behandelt werden. So können sie nicht anfrieren.

Was versteht man unter polieren?

Polieren, die wohl zuverlässigste Methode um Lacke wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Beim Polieren wird eine ganz feine Lackschicht von der Oberfläche abgetragen. Wir sprechen hier von µm Bereich. D.h. von Mikrometer. 1 Millimeter entspricht 1.000 Mikrometer. Verwitterte Schichten, Micorkratzer, Insektenreste, Flugrost und Harz werden entfernt. Es entsteht eine neue Oberflächenglätte. Eine hochwertige Lackpflege und Lackversiegelung wird nach dem Polieren aufgetragen. Der Lack bekommt den ehemaligen Tiefenglanz wieder zurück. Ein glänzender, farbintensiver und vor allem geschützt Lack.

Unterschied Versiegelung und Wachs

Versiegelungen weisen einen harten Spiegelglanz auf. Natürliche Wachse (Carnauba) eher einen weichen Nassglanz und Tiefenglanz. Viele Wachsliebhaber mögen Wachse gerade wegen dem schönen weichen Glanz, wetlook. Allerdings findet der Spiegelglanz immer mehr Freunde. Wie so oft im Leben, ist dies alles Geschmacksache.

Vorerst wird der Lackzustand analysiet. Ein Lackschicht-Messgerät misst die vorhandene Lackstärke. Danach wissen wir, wie gut oder schlecht der Lackzustand ist. Dementsprechend wenden wir die passende Poliermethode an. Zuvor muss der Lack perfekt vorbereitet werden. D.h. sämtliche am Lack haftenden Unreinheiten werden entfernt.  Beispielsweise Insekten, Flugrost, Harzflecken und Sprühnebel. Wir arbeiten mit Lackknete und hochwertigen, lackschonenden Reinigungsmitteln. Anschließend beginnt der Polier Vorgang. Mit dem Auftragen der Versiegelung oder Wachspflege werden die Lackporen verschlossen. Fachkenntnisse über den Lackaufbau und den richtigen Einsatz der Maschinen und Mittel sind notwendig und wichtig. Dadurch erzielt man ein perfektes Versiegelungsergebnis.

homogene, glatte Oberfläche

Nachdem der Lack poliert und aufbereitet wurde, wird der Lack versiegelt. Infolgedessen entsteht eine homogene, glatte Oberfläche. Der Lack ist somit vor Umwelteinflüssen geschützt. Hierzu gibt es verschiedenen Möglichkeiten:

  • Standard Versiegelung:
          • Polymer Versiegelung
  • Premium Versiegelung:
          • Nano Versiegelung (wird in 3 Schichten aufgetragen)
          • Keramik Beschichtung (wird in 4 Schichten aufgetragen)
          • Brila Glas Coating (100% anorganische Stoffe. Das revolutionäre Beschichtungssystem aus Japan.)
          • Swissvax Lackveredelung (Carnaubawachs)

Der Unterschied zwischen Standard und Premium Versiegelungen liegt in der Haltbarkeit (Standzeit), im Tiefenglanz, Schmutzabweisung, verstärkte Kratzfestigkeit, erhöhte Lackhärte, usw.

Felgen Versiegelung

Eine Felgen Versiegelung schützt die Felgen auf salznassen Straßen. Bremsstaub kann sich somit nicht so schnell und hartnäckig einbrennen. Nebenbei erleichtert es die Reinigung enorm. Die Felgen erstrahlenden im Glanz. Es gibt auch spezielle Felgen Wachse.

Kurzum, eine professionelle Fahrzeugpflege erhält den Fahrzeugwert. Wir machen Ihr Auto winterfit und beraten Sie gerne. Versiegelung

 

Der Lack des BMW wird aufbereitet und anschließend versiegelt. Ein versiegelter Lack ist winterfit. Nach dem polieren wird die Versiegelung aufgetragen. Fachgerechtes polieren.Durch das Polieren erhält der Lack wieder Glanz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen